Spielansetzungen berücksichtigen Vorgaben der Sicherheits... (Rund um Fußball)

OPM, Donnerstag, 08.11.2018, 10:57 (vor 5 Tagen) @ grisue

Sicherheitspunkt dreht sich um Dortmund-Gladbach, was von der Distanz auch für Sonntag in Frage gekommen wäre. Dass es mit Hoffenheim-Mainz das Spiel mit der geringsten Entfernung getroffen hat ist mit Mainz 05-Fanbrille sicher ärgerlich, aber letztlich nachvollziehbar.

Das Problem ist eher die Häufung der Sonntagsspiele für Mainz 05 und vor allem die Spieltagszerstückelung generell, würde es solche Unsinnszeiten wie Montags oder am 23.12 Sonntagabends gar nicht geben, würde es auch niemanden treffen. Aber da monetäre Interessen bei den Funktionären weit über denen der Stadionbesucher stehen, sollte die Empörung da meiner Meinung nach viel grundsätzlicher sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum