Spielansetzungen berücksichtigen Vorgaben der Sicherheits... (Rund um Fußball)

strombergbernd, Donnerstag, 08.11.2018, 11:36 (vor 5 Tagen) @ Lerche51

Der einzige Weg, an solchen Ansetzungen und der Zersplittertung der Spieltage etwas zu ändern, wäre ein dauerhafter, SPÜRBARER Boykott der Spiele. Wenn genügend Zuschauer fern blieben, das Stadion entsprechend TV-untauglich aussehe, erst dann würde bei der DFL und Co. ein Umdenken einsetzen. Aber mal ehrlich: Das wird nicht passieren, weil es immer noch genügend Fans gibt, die sich solch einen Mist antun.

Nachdem dass mit den Cornflakes ja so gut gelaufen ist, könnte man DFB / DFL jetzt Weihnachtsplätzchen schicken. Wenn man schon Sonntag nachmittag im Stadion ist, braucht man die ja nicht zuhause beim Adventskaffee...

--
"He is not my president!" (Henry Kissinger über Richard Nixon)
"Das Wurstbrot ist eine Kulturkonstante." (Jochen Malmsheimer)
"Jeder glaubt immer, sein Pups riecht gut, aber das ist nicht so. (Dieter Bohlen)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum