DFB: Fußball-Regeln 2018/19 (Presselinks)

Udo @, Donnerstag, 23.08.2018, 18:03 (vor 239 Tagen) @ florifo

Es ist gilt die erste Berührung vor dem Pass, nicht der Ballannahme. Der Spieler führte ja keine 2 Minuten lang press am Fuß, das würde lustig aussehen.

Wird nur spannend bei Pässen aus der Drehung, die wirklich in einem Zug sind.

gedacht ist ganz offenbar daran, in der Zeitlupe den Moment eines Schusses zu sehen, wo der Ball berührt wird, nicht der, wo man zuerst wieder zwischen Fuss und Ball durchschauen kann. (das kann der Live-SR eher nicht, die Regel ist für den VAR)

Dass es unglücklich ist, ist leider klar ... dabei geht es nicht um Stoppen des balls un dribbeln, weil da ja der Ball den Fuß zumeist verlässt, aber es sind Situationen denkbar, wo zwischen Beginn (erster berührung) und Verlassen des Fusses nicht Bruchteile von Sekunden vergehen, sondern mehr. Oder Ball in der Hand des TW. Wann spielt in solchen Fällen der Spieler den Ball und hält ihn nicht nur.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum