Bo Svensson wechselt 2020 zum FC Liefering (Rund um Fußball)

MPO @, Fürth, Samstag, 08.06.2019, 19:40 (vor 11 Tagen) @ Kiff-es

Wenn du die Red-Bull-Teams so liebst, warum heiratest du sie dann nicht????;-)

Bin bereits verheiratet. Und ich liebe die RB-Teams nicht, aber ich hab auch 0 Probleme damit. Finde es aber gut, wie man dort generell mit Geld und Investitionen umgeht und absolut beispielhaft für jeden anderen Verein.

Die komplette Existenz des Vereins dient in erster Linie dazu, einen Konzern bzw. dessen Ungesundes Produkt zu vermarkten. Da existiert für mich schon nochmal ein Unterschied zu Vereinen wie 04Leverkusen, VW oder Hoffenheim, die meines Wissens nach bereits als Verein existierten, bevor sie finanzielle „Unterstützung“ erhielten.

Haha, nun wird Hoffenheim bereits auf die Seiten der "Guten" gezogen. Wie wir halt auch mal die hässliche ungewollte Randgruppe der Bundesliga waren, aber mittlerweile gibts halt immer "schlimmeres", da gehören wir fast schon den zu Traditionsklubs. :o)

Und ob jetzt Monsanto Leverkusen, Dieselskandal Wolfsburg, Opel Mainz jetzt da irgendwie gegenüber Red Bull raussticht... Ne, echt nicht. Sorry.

--
Motto: "Promote What You Love, Don't Bash What You Hate"
#Critter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum