SZ: Schröder warnt vor leeren Rängen (Rund um Fußball)

MPO, Fürth, Dienstag, 09.10.2018, 14:22 (vor 9 Tagen) @ willi05

Ich denke mal, die Spieltagszerstückelung ist nicht der Hauptgrund.

Schröder verwendet das aber (zurecht) als Mittel um auf sich aufmerksam zu machen. "Der Fan" [tm] steht nicht auf Spieltagszerstückelung, Mainz 05 positioniert sich öffentlich dagegen - das kann man dann einfach gut finden.

Wichtig ist, dass wir nicht schweigen. Dito beim AfD-Thema, dito bei dem Kongolesen-Thema usw. Wir haben viel zu lange, auch in Punkto Schiedsrichterleistungen, die Füsse stillgehalten und es "ertragen". Weil es ja irgendwie auch fair und sportlicher ist, dass zu tun anstatt bayernesk bei allem zu jammern und öffentliche Breitseiten abzufeuern. Und solange wir uns so gesittet und klar und auch nur bei relevanten Punkten äussern, finde ich das gut und notwendig.

Zuschauer verlieren kann man relativ schnell. Neue zu gewinnen ist schwierig. Ich finde aber, dass der angestoßene Prozeß aktuell Verbesserung bringen wird. Selbst diese 4:4 Tore haben ihren Reiz. Natürlich sind Tore toll, aber im Zweifel kann man so wenigstens eine eisenharte Defensive präsentieren. Und wenn wir grundsätzlich so spielen wie gegen Hertha, dann treffen wir auch regelmässig.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum